Was kostet Oel?

Werte Kundin, werter Kunde,

Wir wünschen Ihnen auf diesem Wege alles erdenklich Gute für das neue Jahr! 2020 ist zwar erst wenige Tage alt, aber wir arbeiten trotzdem schon emsig an unseren Vorsätzen. Wir hoffen Ihnen diese in wenigenMomenten nahebringen zu dürfen: Mit dem Beginn dieses Jahres betreten wir von und mit dem OEL die Bühne unseres fünften Geschäftsjahres. Unser erstes kleines Jubiläum, auf welches wir stolzer kaum sein könnten. Wer hätte gedacht, dass unsere flachse Idee einmal Geburtstag feiern würde. Wer hätte gedacht dass wir ohne Studium oder Ausbildung einmal wissen werden wovon wir sprechen. Wer hätte gedacht, dass wir einmal europaweit hunderte Fachregale füllen würden. Und doch ist es so gekommen. Und dafür sind wir, allem anderen voran, dankbar. Danke an alle Unterstützer/Innen, Partner/Innen, Kunden/Innen, Wegbegleiter/Innen, Kritiker/Innen, danke an unsere Familie, Freunde und Mitarbeiter/Innen. Ohne euch wären wir jetzt nicht hier und werden wir in Zukunft auch nirgendwo sein. Wir werden in diesem Jahr mit vielen Herausforderungen konfrontiert sein, mit denen wir so bisher noch nicht konfrontiert worden sind. Herausforderungen die den Weg in unsere Zukunft ebnen. Zu diesen maßgeblichen Herausforderungen zählen:

  1. der Ausbau unserer Ölmühle zur stetigen Qualitätsgewährleistung
  2. der Aufbau einer eigenen Abfüllanlage zur stetig wachsenden Autonomie unserer Produktion
  3. der Ausbau unserer Personalstruktur, um mit insgesamt 9 besetzten Stellen dem täglichen Geschäft und dessen Wachstum nachkommen zu können
  4. weitere Zertifizierungen - wie z.B. durch den Slowfood Deutschland e.V., als weiterer Beweis unserer einzigartigen Qualität
  5. weitere kostenintensive Anschaffungen - wie z.B. Dienstwagen, zur Bewältigung unserer mittlerweile europaweiten Vertriebsstruktur
  6. Teilnahmen an internationalen Messen - wie z.B. die Thaifex Anuga in Thailand, um unsere Exporte ins Ausland zu steigern und Kunden vor Ort zu betreuen
  7. steigende Kosten in der gesamten Verarbeitung unserer Produkte und im Transport eben dieser
Um diese Herausforderungen meistern zu können haben wir heute nach langer Planung und Kalkulation

unsere Preise um im Schnitt 10%, also wie folgt angehoben:

1. 250ml Kanister OEL - 7,00€

2. 500ml Kanister OEL. - 11,50€

3. 1000ml Kanister OEL - 20,00€

4. 5000ml Kanister OEL - 80,00€

5. 170g Glas OELIVEN - 5,60€

6. 180g Glas OELPASTE - 5,40€

7. 90g Stk. OEL-SEIFE - 5,50€

8. 500ml Flasche OEL’s 3 GIN - 33,00€

9. 1000ml Kanister A! - 13,00€

10. 5000ml Kanister A! - 60,00€

 

Wir bauen auf Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und stehen für Rückfragen jedweder Art zur Verfügung. Wichtig: für bisher ausgestellte Rechnungen gelten die darauf enthaltenen Konditionen!

Mit freundlichen Grüßen,

Das ganze Team von OEL-Berlin