Kala­ma­ta OELives 170 g

5,90

The 170g jar, fil­led with cer­ti­fied orga­nic Kala­ma­ta olives (100%). Ele­va­ted with self-har­ve­s­ted, sin­gle-ori­gin, cer­ti­fied orga­nic extra vir­gin Koron­ei­ki oli­ve oil, sea salt, vine­gar, and oregano.

Price 5,90
Includes 7% MwSt. DE reduced-rate
plus shipping
Show more

Kala­ma­ta-Oli­ven: das eigent­li­che Wahr­zei­chen 

Kala­ma­ta, Haupt­stadt der Regi­on Mes­se­ni­en auf der Pelo­pon­nes, ist nicht nur unse­re wahl­wei­se Hei­mat, son­dern auch die der gleich­na­mi­gen welt­be­rühm­ten Kala­ma­ta-Oli­ven, auch Kala­mon-Oli­ven genannt. Am Ende eines male­ri­schen Tals lie­gend und in sei­ner Sil­hou­et­te vom Tay­ge­tos-Gebir­ge geprägt, über­zeugt Kala­ma­ta durch ein Netz aus ver­träum­ten Gas­sen, einen wun­der­schö­nen Stadt-Strand samt kris­tall­kla­rem Was­ser und dem rus­ti­ka­len Flair einer Gemein­de von Land­wir­ten. Doch all die­se Allein­stel­lungs­merk­ma­le Kala­ma­tas kön­nen gar nicht genug von sich reden machen, um zu der Bekannt­heit der 70.000 Ein­woh­ner Stadt bei­zu­tra­gen. Denn für eben die­se welt­wei­te Bekannt­heit ist die gleich­na­mi­ge braun-röt­lich bis sel­te­ner auch schwar­ze Oli­ve ver­ant­wort­lich. Oder viel mehr ihr Geschmack. 

Seit Jahr­tau­sen­den wächst sie in und um Kala­ma­ta und wird im mal mehr und mal weni­ger gro­ßen Sti­le kul­ti­viert. Fast jeder hat die Kala­ma­ta-Oli­ve in sei­nem Vor- und Gar­ten, sie füllt die Rega­le jedes Läd­chens die­ser Stadt und wird in nahe­zu jedem Restau­rant vor­weg als Snack gereicht. Sich in Dis­kus­sio­nen dar­über zu ver­hed­dern, wie sie opti­mal zu rei­fen hat, ein­ge­legt wird und zu schme­cken hat, kann vor Ort zu einem stun­den­lan­gen Unter­fan­gen wer­den. Zu weit rei­chen die Exper­ti­sen, Erfah­run­gen und Tra­di­tio­nen der Fami­li­en Kala­ma­tas. 

Ob der Tat­sa­che, dass die Oli­ven mitt­ler­wei­le auf der gan­zen Welt wach­sen und kul­ti­viert wer­den, stam­men sie ursprüng­lich von den Bäu­men der Anbau­ge­bie­te rund um Kala­ma­ta. 

Die dun­kels­ten Spei­se­o­li­ven der Welt 

Das Farb­spek­trum der Kala­ma­ta-Oli­ve/­Ka­l­a­mon-Oli­ve reicht von einem hel­len röt­li­chen Braun, über ein sat­tes Vio­lett bis hin zu einem schwar­zen Vio­lett. Die­se mar­kan­te, viel­sei­ti­ge, aber den­noch unver­wech­sel­ba­re Farb­ge­bung ist das Mar­ken­zei­chen die­ser Oli­ve. Die­se man­del­för­mi­gen Früch­te wei­sen här­te­re Scha­len als ande­re zahl­rei­che Oli­ven­sor­ten auf und über­zeu­gen durch ein ange­nehm kräf­ti­ges und saf­ti­ges Frucht­fleisch. 

Der Name der auch “Kala­mon-Oli­ve” genann­ten Sor­te ist bin­nen weni­ger Jahr­zehn­te zu einer fes­ten Grö­ße in der Wahr­neh­mung des Ver­brau­chers gewor­den. Wann immer das The­ma Spei­se­o­li­ven auf­kommt, wer­den Kala­ma­ta-Oli­ven damit asso­zi­iert und mit über­zeu­gen­der Qua­li­tät und einem ein­zig­ar­ti­gen Geschmack ver­bun­den. Jedoch birgt die­se an sich erfreu­li­che Ent­wick­lung wie immer auch ihre Risi­ken. So wer­den in groß­in­dus­tri­el­len Ver­ar­bei­tun­gen heut­zu­ta­ge oft noch unrei­fe Oli­ven aller erdenk­li­chen Sor­ten zusätz­lich schwarz ein­ge­färbt und anschlie­ßend als Kala­ma­ta-/Ka­l­a­mon-Oli­ve dekla­riert und ver­trie­ben. Ein­zig und allein, um ent­spre­chend höhe­re Um- und Absät­ze mit dem Pro­dukt erzie­len zu kön­nen. 

OEL Berlin Award Signet

Lon­don Inter­na­tio­nal Table Oli­ve Com­pe­ti­ti­on 2021

1x Gold