MARI­NIER­TER FETA MIT KNUSP­RI­GEM KNOB­LAUCH, OLI­VEN UND PFEFFERFLOCKEN

Was passt bes­ser zu Oli­ven als Feta?! 

Die­se belieb­te Mischung ist eine super ein­fa­che und den­noch aus­ge­zeich­ne­te Vor­spei­se. Wenn etwas übrig bleibt, kön­nen Sie es sogar am nächs­ten Tag als Pas­ta-Soße ver­wen­den — ein ech­ter Hit.

Alles, was Sie für die­ses Rezept brau­chen, sind die bes­ten Oli­ven der Welt von OEL und Feta, den Sie im Kühl­schrank haben. Und los geht’s. 

Die Mari­na­de für die Oli­ven und den Feta ist blitz­schnell zube­rei­tet. Dann las­sen Sie alles ein­fach ein paar Stun­den zie­hen, bevor die Gäs­te kommen. 

Unse­re zar­ten Oli­ven sind ohne­hin voll Geschmack und der Feta schmeckt unend­lich viel bes­ser, nach­dem in nati­ves Oli­ven­öl extra ein­ge­legt wur­de. 
Ser­vie­ren Sie die Mischung mit gegrill­tem oder gerös­te­tem Brot. Eine run­de Sache.

MARI­NIER­TER FETA MIT KNUSP­RI­GEM KNOB­LAUCH, OLI­VEN UND PFEFFERFLOCKEN

ZUTA­TEN:

  • 320 g leicht zer­klei­ner­te OELi­ven-Oli­ven
  • 1 Zitro­ne — geschält
  • 60 ml nati­ves Oli­ven­öl extra von OEL
  • 3 Knob­lauch­ze­hen
  • 1 Scha­lot­te in Schei­ben geschnitten
  • 4–5 Zwei­ge Thymian
  • ½ Tee­löf­fel rote Paprikaflocken
  • 1–2 Schei­ben Feta, in gro­ße Stü­cke gebro­chen (ca. 280 g)
  • Gegrill­tes Brot zum Servieren

ANLEI­TUNG

Schritt 1|6

Geben Sie die Oli­ven mit der Zitro­nen­scha­le in eine Schüssel.

Schritt 2|6

In einem klei­nen Topf bei mitt­le­rer Hit­ze das Oli­ven­öl, die gehack­ten Knob­lauch­ze­hen, die zer­drück­ten roten Papri­ka­flo­cken, die in Schei­ben geschnit­te­ne Scha­lot­te und den Thy­mi­an vermengen.

Schritt 3|6

Etwa 1 bis 2 Minu­ten schmo­ren bis der Knob­lauch zu knusp­rig wird, dann die Hit­ze auf nied­ri­ge Stu­fe redu­zie­ren und 20 Minu­ten weiterdünsten.

Schritt 4|6

Die Pfan­ne vom Herd neh­men, die zer­drück­ten Oli­ven und die Zitro­nen­scha­le hin­zu­fü­gen und 1 Stun­de lang zie­hen lassen.

Schritt 5|6

Min­des­tens 20 Minu­ten vor dem Ser­vie­ren die Mischung über den Feta gie­ßen. (Kann bis zu 48 Stun­den mari­niert werden)

Schritt 6|6

Mit gegrill­tem, dünn geschnit­te­nem Brot Ihrer Wahl als Vor­spei­se servieren.

Guten Appe­tit — ENJOY 🙂

Star­ten Sie durch mit OEL-Produkten:

OEL Wird THALASSA »

2 Kommentare zu “MARI­NIER­TER FETA MIT KNUSP­RI­GEM KNOB­LAUCH, OLI­VEN UND PFEFFERFLOCKEN

  1. Werner Saß Kurze Frage: Schafft Ihr es zukünftig, eventuell, vielleicht, ausnahmsweise Eure tollen Rezepte - incl. Bildern, Angaben zur angemessenen Personenanzahl und ausreichend großer Schrift-Type (für Brillenträger...) - als .pdf zum einfachen herunterladen bereitzustellen, damit man mit einen Ausdruck in die Küche rennen und sie ausprobieren kann? Viele Grüße und weiterhin viel Erfolg

    31. Januar 2022 um 18:01

    1. meike Vielen Dank für die Anregung! Wir haben das sofort auf unsere To-Do-Liste genommen. Vor allem die ausreichend große Schrift trifft hier auf Zustimmung der älteren Personen im Team ...

      2. Februar 2022 um 12:00

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.