OEL 5.000 ml

85,00

Der 5.000 ml Kanis­ter grie­chi­sches Bio-Oli­ven­öl nativ extra.
Für unser Oli­ven­öl ver­wen­den wir nur bio­lo­gisch ange­bau­te Oli­ven der Sor­te Koroneiki.
Wir ern­ten die Oli­ven selbst per Hand und las­sen das Oli­ven­öl in einer moder­nen Ölmüh­le mit­tels Zen­tri­fu­ge kalt extrahieren.
Der 5‑Li­ter-Kanis­ter deckt den Fami­li­en­be­darf und ist ide­al für alle, die Oli­ven­öl auch zum Kochen und Bra­ten ver­wen­den. (Mehr über die Ölmüh­le und das Kochen und Bra­ten erfahrt Ihr unten)
Link zu den urge­sun­den OEL — Inhaltsstoffen

Ursprung

Griechenland, Kalamata, Meligalas, Messenien

Preis 85,00
Enthält 7% MwSt. DE reduced-rate
zzgl. Versand
Mehr Details

Köstliches Öl und immer sehr prompte Lieferung!
Mein Lieblings- Öllieferant!

Super freundliche Beratung, tolle Produkte. Bin glücklich das ich euch entdeckt habe.

Gabriele E. aus Bremervörde

Einfach toll...die Idee, das Konzept, der Name, die Überzeugung die dahinter steckt....jetzt wird probiert und ich denke, ich werde nicht enttäuscht!

Mehr Informationen

Griechisches Bio-Olivenöl zum Kochen und Braten

In Deutschland hören wir häufig, dass Olivenöl nicht zum Kochen und Braten vewendet werden sollte. In Griechenland würde man sich über so eine Aussage sehr wundern, denn dort war bis vor kurzem überhaupt kein anderes Speiseöl oder Fett in Verwendung. Olivenöl wurde in Griechenland traditionell für alle Gerichte verwendet - zum Kochen, Braten und sogar zum Backen.

Die traditionellen griechischen Gemüsegerichte nennen sich Laderá (λαδερά), "Öliges". Dabei wird Gemüse mit Öl und Tomaten gekocht. Zum Braten, beispielsweise von Pommes Frites (Patátes tiganités, πατάτες τηγανιτές) wird in den guten Restaurants bis heute ganz selbstverständlich Olivenöl verwendet, und es gibt nicht wenige Rezepte für Kuchen und Gebäck, die als einziges Fett Olivenöl verwenden.

Entscheidend ist hier allein, dass Sie das Olivenöl nativ extra nicht über den Rauchpunkt hinaus erhitzen. Dieser ist etwa gleich wie bei Butter. Zum scharfen Anbraten von Fleisch oder zum Frittieren panierter Speisen ist es nicht geeignet. Sie können aber durchaus Kartoffeln und Gemüse in Olivenöl braten bzw. leicht frittieren. Sie müssen lediglich darauf achten, dass das Öl nicht allzu heiß wird.

Kaltextraktion mittels Zentrifuge

Wir lassen unser Olivenöl in Griechenland direkt nach der Ernte in einer modernen Ölmühle kalt extrahieren. Die Kaltextraktion wird hier im Gegensatz zur Kaltpressung per Zentrifuge vollzogen. Das Öl wird also durch die wirkende Zentrifugalkraft ohne Erhitzung aus dem Olivenbrei extrahiert und nicht gepresst.
Dieses Verfahren gilt als schonendste Methode zur Erzeugung von Ölen wie unserem Koroneiki-Olivenöl. Sie bietet ausßerdem den Vorteil, dass die Reinigung der Zentrifuge deutlich einfacher ist. Dies verringert die Gefahr von Verunreinigungen während des Verarbeitungsprozesses.

OEL

Die Marke „OEL“ steht für 100% reines und selbsterzeugtes Natives Bio-Koroneiki-Olivenöl Extra. Selbsterzeugt heißt, dass die verwendeten Bio-Koroneiki-Oliven zum einen ausschließlich an eigenen biozertifizierten Bäumen auf eigenem Land auf der Peloponnes, in Griechenland wachsen und gedeihen.
Wir ernten sie in schonender Handarbeit selbst.
Mittels der Kaltextraktion werden die Oliven von OEL innerhalb weniger Stunden zu Öl verarbeitet, statt in Flaschen in die auffallenden schwarzen Kanister abgefüllt und anschließend europaweit in den Regalen des Bio-Fachhandels platziert.

Die Olivensorte Koroneiki 

Die kleine Koroneiki-Olive zählt in Griechenland zu den beliebtestens Olivensorten. Sie ist geschmacklich sehr reich, dabei aber eher mild was die Bitterkeit angeht.

Die Anbaugebiete der Koroneiki liegen vor allem auf der Peloponnes und auf Kreta, in den steinigen, trockenen, gebirgigen und sehr sonnigen Regionen Griechenlands.
Bei Oliven gilt wohl, wie bei Kräutern: je widriger die Umstände, desto aromatischer das Ergebnis

Auch unser Koroneiki-Olivenöl OEL profitiert von diesen Gegebenheiten und hebt sich geschmacklich, aber auch dank eines sehr niedrigen Gehalts an freien Fettsäuren, deutlich von anderen  nativen Olivenölen extra ab.  Zahlreiche Auszeichnungen von internationalen Olivenöl-Wettbewerben belegen dies eindrücklich.

OEL Berlin Award Signet

London International Olive Oil Competition 2020

1x Silber – 2x Bronze

OEL Berlin Award Signet

Athena International Olive Oil Competition 2020

1x Silber

OEL Berlin Award Signet

EVO International Olive Oil Contest 2020

1x Silber

OEL Berlin Award Signet

Berlin Global Olive Oil Awards 2020

2x Bronze

OEL Berlin Award Signet

New York International Olive Oil Competition 2020

1x Silber

OEL Berlin Award Signet

Liebling Award der Bauer Media Group 2019

1x Gold

OEL Berlin Award Signet

London International Olive Oil Competition 2018

3x Platin

Bio-Olivenöl nativ extra aus Griechenlad
5 Liter Kanister griechisches Bio-Olivenöl
bio-olivenoel-aus-griechenland

Olivenöl aus Griechenland

Olivenöl ist eines der ältesten landwirtschaftlichen Erzeugnisse der Menschheitsgeschichte. Seit mehr als 4000 v. Chr. werden diese Früchte nun u.a. zu Ölen verarbeitet. Historische Funde auf bspw. Kreta belegen dies. Aktuelle Schätzungen besagen, dass seither weit mehr als 1000 bekannte Olivensorten zur Herstellung von Olivenölen kultiviert werden. Damit ist das Olivenöl nicht nur eines der ältesten, sondern auch der vielseitigsten Produkte am Markt. 

Griechenland zählt zusammen mit Italien und Spanien zu den größten und wichtigsten Produktionsländern der Welt. Trotz der Tatsache, dass Griechenland vergleichsweise wenig Einwohner hat, zählt es interessanterweise ebenso zu den wichtigsten und größten Verbrauchsländern der Welt. Jüngste Umfragen beziffern den griechischen Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr auf unglaubliche 21 Liter. An dieser Stelle: Bühne frei für das Koroneiki-Olivenöl. 

Bio­zer­ti­fi­zie­rung

Ja Ja Nein

Oli­ven­sor­te

Koroneiki Koroneiki Koroneiki

Güte­klas­se

Nativ Extra Nativ Extra Nativ Extra

Anbau

Aus eigenem Hain Aus eigenem Hain Von Bauern aus Andania

Rei­fe­grad

Reif Unreife Oliven Reife Oliven

Ern­te­me­tho­de

Handgeerntet Handgeerntet Mit Hilfsmitteln geerntet

Bau­mal­ter

Alt und jung
30 – 400 Jahre alt
500 – 1000 Jahre alt Alt und jung
30 – 400 Jahre alt

Säu­re­ge­halt

0,35 % 0,19 % 0,5 %

Far­be

Grün-Gelb Grün Grün-Gelb

Ver­ar­bei­tungs­me­tho­de

Kaltextraktion (Verarbeitung per Zentrifuge, 2 Phasen-Trenndekanter – GEA) Kaltextraktion (Verarbeitung per Zentrifuge, 2 Phasen-Trenndekanter – GEA) Kaltextraktion (Verarbeitung per Zentrifuge, 2-Phasen-Trenndekanter – GEA)

Behäl­ter

Schwarzer Weißblechkanister,
BPA non-intent
Hochwertige Flasche von der Firma Mironglas,
Violettglas
Weißer Weißblechkanister,
BPA non-intent

Beson­der­hei­ten

Zwölffach ausgezeichnet bei den wichtigsten Olivenöl-Wettbewerben der Welt Erste Extraktion des Jahres in der Ölmühle,
Hoher Polyphenolgehalt,
Limitierte Edition,
Nummeriert,
Künstlerische Gestaltung von Dimitris Tzamouranis,
Geschenkkarton
Ein Teil der Gewinnerlöse fließt zurück in kleine Projekte in Griechenland

Ver­wen­dung

Salate, Kaltspeisen, Braten, Kochen, Dips Salate, Dips, Kaltspeisen Kochen, Braten, Frittieren