OEL — Fami­ly Kit

80,00

Der gro­ße Bio Oli­ven­öl Kanis­ter aus Grie­chen­land und das gro­ße Glas grie­chi­sche Oli­ven zum Sonderpreis.

Allen, die Oli­ven­öl zum Kochen, Bra­ten und Backen ver­wen­den oder eine Fami­li­en­grö­ße brau­chen, schen­ken wir jetzt ein gro­ßes Glas OELi­ven Mix-Varia­ti­on dazu.

– 5 Liter Bio-Oli­ven­öl nativ extra, sor­ten­rein aus 100% Koron­ei­ki Oliven
– 500 g Glas gemisch­te Oli­ven, Kala­ma­ta und grü­ne Chal­ki­di­ki, in Kräu­tern mari­niert, ohne Lake

 

80,00
Preis 80,00
Enthält 7% MwSt. DE reduced-rate
zzgl. Versand
Mehr Details

HIN­TER DEN KULISSEN

OEL ist ein­hun­dert Pro­zent rei­nes, selbst­er­zeug­tes, nati­ves Bio-Koron­ei­ki-Oli­ven­öl extra aus Griechenland.

Selbst­er­zeugt heißt, dass wir die Bio-Koron­ei­ki-Oli­ven in eige­nen bio­zer­ti­fi­zier­ten Hai­nen in Grie­chen­land anbau­en. Wir sind jedes Jahr bei der Ern­te dabei und hel­fen, die Oli­ven in scho­nen­der Hand­ar­beit zu ern­ten. Natür­lich schaf­fen wir das nicht allein. Wir haben ein fes­tes Team von Ernt­hel­fen, die jedes Jahr kom­men, und die wir mit fai­ren Löh­nen für ihre Hil­fe und Exper­ti­se bezahlen.
Unser Hain steht in der Nähe des Dor­fes Anda­nia, im Bezirk Mes­se­ni­en auf der Peloponnes.

Nach der Ern­te kom­men die Oli­ven sofort in die Ölmüh­le. Dort wer­den sie mit­tels Kalt­ex­trak­ti­on inner­halb weni­ger Stun­den zu Öl verarbeitet.

Statt in Fla­schen fül­len wir unser grie­chi­sches Oli­ven­öl stan­des­ge­mäß in die auf­fal­len­den schwar­zen Kanis­ter aus Weiß­blech und plat­zie­ren sie anschlie­ßend euro­pa­weit in den Rega­len des Bio-Fach­han­dels sowie in unse­rem Onlineshop.

Wich­tig: die Kalt­ex­trak­ti­on wird im Gegen­satz zur Kalt­pres­sung per Zen­tri­fu­ge voll­zo­gen. Das Öl wird also durch die wir­ken­de Zen­tri­fu­gal­kraft kalt­ex­tra­hiert und nicht kalt­ge­presst. Die­ses Ver­fah­ren gilt als schon­ends­te Metho­de zur Erzeu­gung von Ölen wie unse­rem grie­chi­schen Koroneiki-Olivenöl.

OEL Berlin Award Signet

Lon­don Inter­na­tio­nal Oli­ve Oil Com­pe­ti­ti­on 2020

1x Sil­ber – 2x Bronze

OEL Berlin Award Signet

Athena Inter­na­tio­nal Oli­ve Oil Com­pe­ti­ti­on 2020

1x Sil­ber

OEL Berlin Award Signet

EVO Inter­na­tio­nal Oli­ve Oil Con­test 2020

1x Sil­ber

OEL Berlin Award Signet

Ber­lin Glo­bal Oli­ve Oil Awards 2020

2x Bron­ze

OEL Berlin Award Signet

New York Inter­na­tio­nal Oli­ve Oil Com­pe­ti­ti­on 2020

1x Sil­ber

OEL Berlin Award Signet

Lieb­ling Award der Bau­er Media Group 2019

1x Gold

OEL Berlin Award Signet

Lon­don Inter­na­tio­nal Oli­ve Oil Com­pe­ti­ti­on 2018

3x Pla­tin

OEL Berlin Award Signet

Lon­don Inter­na­tio­nal Table Oli­ve Com­pe­ti­ti­on 2021

1x Bron­ze

gruenes-olivenoel
gruene und schwarze oliven

Oli­ven­öl zum Kochen und Braten

In Deutsch­land herrscht die Mei­nung vor, dass Oli­ven­öl nicht zum Kochen und Bra­ten vewen­det wer­den sollte.
In Grie­chen­land gilt das schie­re Gegen­teil. Dort war bis vor kur­zem über­haupt kein ande­res Spei­se­öl oder Fett in Ver­wen­dung. Oli­ven­öl wur­de in Grie­chen­land tra­di­tio­nell für alle Gerich­te ver­wen­det — zum Kochen, Bra­ten und sogar zum Backen.

Die tra­di­tio­nel­len grie­chi­schen Gemü­se­ge­rich­te nen­nen sich Laderá (λαδερά), “Öli­ges”. Dabei wird Gemü­se mit Öl und Toma­ten gekocht. Zum Bra­ten, bei­spiels­wei­se von Pom­mes Fri­tes (Patá­tes tiga­ni­tés, πατάτες τηγανιτές) wird in den guten Restau­rants bis heu­te ganz selbst­ver­ständ­lich Oli­ven­öl ver­wen­det, und es gibt nicht weni­ge Rezep­te für Kuchen und Gebäck, die als ein­zi­ges Fett Oli­ven­öl verwenden.

Ent­schei­dend ist hier allein, dass Sie das Oli­ven­öl nativ extra nicht über den Rauch­punkt hin­aus erhit­zen. Die­ser ist etwa gleich wie bei But­ter. Fleisch scharf anzu­bra­ten oder panier­te Spei­sen zu frit­tie­ren, emp­fiehlt sich folg­lich nicht. Sie kön­nen aber durch­aus Kar­tof­feln und Gemü­se in Oli­ven­öl bra­ten bzw. leicht frittieren.
Sie müs­sen ledig­lich dar­auf ach­ten, dass das Öl nicht all­zu heiß wird.

Ein Klas­si­ker: grie­chi­sches Oli­ven­öl aus Koroneiki-Oliven

Die klei­ne grie­chi­sche Oli­ven­sor­te Koron­ei­ki zählt in Grie­chen­land zu den belieb­tes­ten. Sie ist geschmack­lich sehr reich, dabei aber eher mild was die Bit­ter­keit angeht.

Koron­ei­ki wird vor allem auf der Pelo­pon­nes und auf Kre­ta ange­baut. Sie liebt die stei­ni­gen, tro­cke­nen, gebir­gi­gen und sehr hei­ßen Regio­nen Griechenlands.
Bei Oli­ven gilt wohl, wie bei Kräu­tern: je wid­ri­ger die Umstän­de, des­to aro­ma­ti­scher das Ergebnis

Auch unser grie­chi­sches Koron­ei­ki-Oli­ven­öl OEL pro­fi­tiert von die­sen Gege­ben­hei­ten und hebt sich geschmack­lich, aber auch dank eines sehr nied­ri­gen Gehalts an frei­en Fett­säu­ren, deut­lich von ande­ren nati­ven Oli­ven­ölen extra ab.

Bestel­lung, Lie­fe­rung alles unkom­pli­ziert und schnell. Das Ol ist das bes­te und leckers­te was ich seit lan­gem pro­biert habe. Hammer 🌸

Mega lecker, schnel­le Lie­fe­rung, abso­lut freund­li­che Beratung

(Oli­ven) — Oel ist her­vor­ra­gend!! Kon­zept hat uns begeistert!
Bestel­len immer wie­der gern!!

Bio­zer­ti­fi­zie­rung

Ja Ja Nein

Oli­ven­sor­te

Koron­ei­ki Koron­ei­ki Koron­ei­ki

Güte­klas­se

Nativ Extra Nativ Extra Nativ Extra

Anbau

Aus eige­nem Hain Aus eige­nem Hain Von Bau­ern aus Andania

Rei­fe­grad

Hand­ge­ern­tet Unrei­fe Oliven Rei­fe Oliven

Ern­te­me­tho­de

Hand­ge­ern­tet Hand­ge­ern­tet Mit Hilfs­mit­teln geerntet

Bau­mal­ter

Alt und jung
30 – 400 Jah­re alt
Sehr alt
500 – 1000 Jah­re alt
Alt und jung
30 – 400 Jah­re alt

Säu­re­ge­halt

0,35 % 0,19 % 0,5 %

Far­be

Grün-Gelb Grün Grün-Gelb

Ver­ar­bei­tungs­me­tho­de

Kalt­ex­trak­ti­on (Ver­ar­bei­tung per Zen­tri­fu­ge, 2 Pha­sen-Trenn­de­kan­ter – GEA) Kalt­ex­trak­ti­on (Ver­ar­bei­tung per Zen­tri­fu­ge, 2 Pha­sen-Trenn­de­kan­ter – GEA) Kalt­ex­trak­ti­on (Ver­ar­bei­tung per Zen­tri­fu­ge, 2‑Pha­sen-Trenn­de­kan­ter – GEA)

Behäl­ter

Schwar­zer Weiß-Blechkanister,
BPA non-intent
Hoch­wer­te Fla­sche von der Fir­ma Mironglas,
Violettglas
Wei­ßer Weiß-Blechkanister,
BPA non-intent

Beson­der­hei­ten

Zwölf­fach aus­ge­zeich­net bei den wich­tigs­ten Oli­ven­öl-Wett­be­wer­ben der Welt Ers­te Extrak­ti­on des Jah­res in der Ölmühle,
Hoher Polyphenolgehalt,
Limi­tier­te Edition,
Nummeriert,
Künstlerische Gestal­tung von Dimi­tris Tzamouranis,
Geschenkkarton
Ein Teil der Gewinn­erlö­se flie­ßen zurück in sozia­le Pro­jek­te in Griechenland

Ver­wen­dung

Sala­te, Kalt­spei­sen, Bra­ten, Kochen, Dips Sala­te, Dips, Kaltspeisen Kochen, Bra­ten, Frittieren