OELi­ven Starter-Kit

15,58

Unser OELi­ven Star­ter Kit ent­hält alle Sor­ten unse­rer Oli­ven zum Probierpreis:
— Kala­ma­ta Oliven
— Grü­ne Oliven
— Oli­ven Mix-Variation
Wir mari­nie­ren unse­re Oli­ven in Kräu­tern und ver­pa­cken sie ohne Salz­la­ke oder Öl vaku­um­iert in Gläser.
So blei­ben Sie frisch und kna­ckig. Die Oli­ven von OEL haben Rohkostqualität.

 

Preis 15,58
Enthält 7% MwSt. DE reduced-rate
zzgl. Versand
Mehr Details

Unsere Produkte aus Oliven

Die Kalamata- und Chalkidiki-Oliven für unsere Olivenprodukte wachsen und gedeihen ausschließlich an biozertifizierten Bäumen auf der Peloponnes, Griechenland.
Von diesen Bäumen werden sie in schonender, aber schweißtreibender, Handarbeit geerntet, um anschließend in Kisten gepackt und in die Verarbeitungsanlagen gebracht zu werden. Die Arbeitsweisen während der Ernte und der Verarbeitung ordnen sich immer dem Schutz der Frucht und damit dem Erhalt der geschmacklichen Qualität der grünen und dunkel-violetten Oliven unter.

In den Verarbeitungsanlagen werden die Oliven dann nach Sorten und Größen sortiert, über Förderanlagen zum Waschen gefahren und anschließend in großen Tanks eingelagert. Diese Tanks werden mit einer speziellen Salzlake aufgefüllt. Der Prozess des sogenannten Fermentierens der Olivenprodukte in Salzlake wird dann für ungefähr sechs Monate aufrecht erhalten. Nach dieser Zeit werden die Oliven erneut selektiert und kontrolliert. Schlussendlich werden die Oliven mit Gewürzen verfeinert und ohne Lake in unsere Gläser gefüllt.

 

Von der bitteren Frucht zur schmackhaften Verlockung

Die traditionelle Verarbeitung von Oliven wurde natürlich von Hand bewerkstelligt. Die dann mitunter zu tausenden geernteten Oliven mussten mühselig gewaschen, geputzt, angeritzt, wahlweise entsteint und schließlich eingelegt werden.
Der Prozess des Einlegens in Salzlake, Weinessig und/oder Olivenöle diente damals wie heute dazu, die natürlichen Bitterstoffe der Oliven abzumildern. Nur so sind die Oliven  überhaupt genießbar. Der natürliche Geschmack einer nicht verarbeiteten Olive besticht nämlich vorrangig durch eine unvergleichliche Bitterniss.

Wichtig: Die Bitternis ist nichtsdestotrotz ein wichtiger Hinweis auf den inhaltlichen Reichtum der Olive. Denn gerade die gesundheits- und verdauungsfördernden Phenole und Polyphenole nehmen wir als bitter wahr. Beim Einlegen der Oliven gilt es, ihre geschmacklichen Eigenschaften ins Gleichgewicht zu bringen und somit die Vielfalt der anderen natürlichen Aromen zur Geltung zu bringen.

OEL Berlin Award Signet

London International Table Olive Competition 2021

1x Silber

olivensorte-kalamon
Bio Oliven mit kräutern Familienpackung
Marinierte grüne Chalkidiki-Olive

Olivenprodukte als Appetitanreger

Oliven als Vorspeise eines mehrgängigen Essens – Gibt es dafür tiefere Gründe? Die Antwort ist: und wie!
Wie der Aperitif, dem Getränk vor dem Essen, erzeugen nämlich gerade die Bitterstoffe Appetit, regen die Verdauung und den Stoffwechsel an.

Fun fact: Die Farbe eines Essens beeinflusst maßgeblich unsere Einstellung ihm gegenüber. Das Gehirn sammelt während des Leben eines Menschen Erfahrungen mit Essen und verknüpft automatisch Farbe mit Geschmack. Im Zuge dessen spielen für Erwachsene die Farben grün und violett besonders wichtige Rollen, denn sie werden mit Begriffen wie Gesundheit und Zellschutz verbunden. Von diesen Assoziationen profitieren unsere grünen Oliven und dunkel-violetten Oliven ganz besonders — denn „das Auge isst mit“.

Gabriele E. aus Bremervörde

(Oliven) — Oel ist hervorragend!! Konzept hat uns begeistert!
Bestellen immer wieder gern!!

Einfach toll…die Idee, das Konzept, der Name, die Überzeugung die dahinter steckt.…jetzt wird probiert und ich denke, ich werde nicht enttäuscht!

Produkte und Lieferung wie immer Top!